Einsatz von Pulveraktivkohle zur Elimination von Mikroverunreinigungen aus dem Abwasser – 2. Zwischenbericht

EAWAG, 2008

Zwischenbericht von B. Sterkele und W. Gujer aufbauend auf 1. Zwischenbericht

Zusammenfassung

Das Projekt untersucht die Dimensionierungsunterlagen für die Gestaltung einer PAK-Anlage, zur Elimination von Mikroverunreinigungen. Das gesuchte Verfahren soll eine bestehende biologische Reinigung ergänzen und für eine vorgegebene Leistung dimensioniert werden können. Der Bericht präsentiert erste Erkenntnisse aus Becherglasversuchen und dem Betrieb von Pilotanlagen. Durch ergänzende Laboruntersuchungen werden Abwasser und PAK charakterisiert und einzelne Aspekte detaillierter untersucht. Aufgrund von bestehenden Literaturmodellen wird ein Modell entwickelt, dass die Leistung des Verfahrens beschreibt.

  • Publikationsjahr:  2008

Zurück zur Übersicht