ARA Bachwis, Herisau, Neue PAK-Stufe: Betriebserfahrungen 2015 – 2017

Gmd Herisau, 2018

Schlussbericht von H. Butz (Leiter Gewässerschutz), S. Zuleeg (Kuster+Hager), P. Holderegger (ARA Bachwies) in Zusammenarbeit mit EAWAG, Amt für Umwelt AR und VSA.

Zusammenfassung

Die Inbetriebnahme und Optimierung der neuen PAK-Stufe auf der ARA Bachwis, Herisau verliefen insgesamt recht erfreulich. Zwar führten einige technische Probleme zu Nachbesserungen, welche aber durch den ARA-Betrieb gut bewältigt werden konnten. Auch die bestehende Filteranlage kommt mit der neu vorgelagerten PAK-Stufe gut zurecht, sodass auf den angedachten Ausbau verzichtet werden kann.

Die zwischenzeitlich aufwändig erarbeiteten Verbesserungen beim Betrieb der PAK-Stufe führten zu einem heute weitgehend optimalen Betrieb der Anlage. Die mit der neuen Stufe erzielte hohe Reinigungsleistung ist nicht nur anhand der Laborwerte belegt, sondern wird für die Bevölkerung und die Bachlebewesen auch durch das saubere Wasser in der Glatt sicht- und spürbar.

Das der ARA zugeleitete Textilabwasser stellt die Bestrebungen zu Optimierung der PAK-Stufe bis heute immer wieder vor Herausforderungen. Mit der Inbetriebnahme der neuen industriellen Vorreinigungsanlage im Jahr 2018 besteht die Erwartung, die ARA Bachwis künftig nochmals stabiler und effizienter betreiben zu können.

Trotz dem inzwischen erreichten erfreulichen Gesamtergebnis verbleiben für den künftigen Betrieb der PAK-Stufe diverse Anregungen für weitere Optimierungen, welche es weiterzuverfolgen gilt.

  • Année de publication:  2018

Retour à la vue d'ensemble